Werde Teil eines neuen Korallenriffs

"1 Produkt = 1 symbolische Koralle"

Die Coral Edition

Biologische Apple iPhone Connect Hülle
€49,99
Biologische Apple iPhone Hülle
€39,99
Biologisches Apple AirPod Case
€29,99
Coral T-Shirt Oceanmata®
€34,99

Was wollen wir mit der Coral Edition erreichen?

Warum sind Korallen so wichtig?

Insgesamt nehmen die Ozeane unserer Welt ca. 30% des weltweiten Kohlendioxids auf. Ein großer Teil davon wird über die Korallen der Meere aufgenommen - sie sind ein wichtiger Bestandteil des natürlichen Filterungssystems der Erde. Sie sind nicht nur wunderschön mit ihren prächtigen Farben, sondern sind auch die Heimat von zahlreichen Meeresbewohnern.

Durch die Klimaerwärmung, das Fischen mit Fischernetzen am Tiefboden und die Belastung durch Plastikmüll ist das empfindliche Ökosystem der Korallen stark gefährdet. Mit Korallenbleiche wird das Ausbleichen von Steinkorallen-Stöcken bezeichnet, das zum anschließenden Absterben der Korallen führen kann - Ein immer häufiger auftretendes Problem.

Gemeinsam mit EcosystemImpact wollen wir das Problem angehen. Zum Launch der Coral Edition werden wir beginnen das Korallenriff rund um die Inseln bei Sumatra (Indonesien) wiederzubeleben!

Werde Teil der Coral Week

FAQs

Was steckt hinter der Coral Edition?

Bei OceanMata verfolgen wir die Vision einer Welt, in der Produkte im Einklang mit der Natur hergestellt werden. Im Moment sind unsere Ozeane sehr gefährdet, weswegen wir es als unsere Pflicht sehen aktiv etwas dagegen zu unternehmen. Mit der Coral Edition wollen wir ein Bewusstsein für die Gefährdung der Korallenriffe schaffen. Die Kooperation mit EcoSystemImpact gibt uns die Möglichkeit ein Projekt bei Sumatra (Indonesien) zu unterstützen. Mit der Pflanzung von zwei neuen Riffen und einem Konzept für die Schaffung eines nachhaltigen Bewusstseins vor Ort sind wir überzeugt, dass wir damit ein Schritt in die richtige Richtung machen

Was ist der aktuelle Stand des Projekts?

Mit dem Launch der Coral Week startet auch das Projekt in Sumatra. Der Fokus liegt auf dem Schutz des bestehenden Korallenriffs und der Meeresumwelt vor negativen menschlichen Stressfaktoren. Das Projekt ist dabei in zwei Schritte geteilt:

1. Die Wiederbepflanzung des Riffs mit neuen, an Land gezüchteten, Korallen.

2. Die Aufklärungsarbeit und Bildung vor Ort. Zunächst sind dabei die Fischer im Fokus. Anschließend werden die lokalen Gemeinden über Programme in Schulen mit einbezogen. EcosystemImpact baut ein Bildungsprogramm für Fischer auf, das die Beziehung zwischen einem gesunden und ungesunden Riff und Fischbeständen erklärt.

Wie läuft das Projekt ab?

Unser Partner EcosystemImpact hat erkannt, dass es nichts bringt nur neue Korallen zu pflanzen. Das Gebiet unterliegt illegalen und zerstörerischen Fischereimethoden, wie z.B. der Bomben- und Kompressionsfischerei, oder auch Verankerung (welches Korallen beschädigt). EcosystemImpact entwickelt ein innovatives, gemeinschaftliches Ranger- und Fischereiprogramm. Ziel ist es positive Beziehungen mit der lokalen Regierung als auch mit Fischergruppen aufzubauen, um einen dauerhaften Schutz zu gewährleisten. Sie werden mit Fischern, traditionellen Fischereigruppen (den Pangilma Laot) und der Marine zusammenarbeiten, um die Effizienz der Ressourcen zu maximieren und als Kollektiv positive Ergebnisse für die Umwelt zu erzielen.